Online-Katalog Pallas

Pallas ist ein integriertes elektronisches Beschreibungssystem, über das Sie all unsere Sammlungen simultan durchsuchen können. Die Archivsammlung kann sowohl über die Eingabe von (einem) Suchbegriff(en) als auch über einen Suchbaum durchsucht werden.

Sprachen, die in Pallas verwendet werden können, sind Niederländisch, Englisch und Französisch. Die Inhalte der Beschreibungen jedoch stehen nur in der jeweiligen Sprache des Dokuments zur Verfügung. Ein Großteil der Beschreibungen ist in niederländischer Sprache verfasst.

Bei Weitem nicht alle unsere Archive und Sammlungen sind bereits in diesen Online-Katalog aufgenommen. Es werden fast täglich neue Beschreibungen hinzugefügt. Lieferte Ihre Suchanfrage nicht das gewünschte Ergebnis? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf per E-Mail info@cavavub.be oder telefonisch unter +32 (0) 2 629 24 34.

Nachfolgend erläutern wir kurz, wie die Suche in „Pallas“ funktioniert.

Auf der ersten Seite sehen Sie folgendes Bild:

zoeken in pallas

Um mithilfe eines Suchauftrages zu suchen, können Sie in die Suchleiste einen oder mehrere Suchbegriffe eingeben. Bei Verwendung eines einzelnen Suchbegriffes können Sie diesen auch abkürzen: z. B. „freis“ statt „freisinnig“ oder „Freisinnigkeit“. Anschließend wird Ihnen eine Liste mit allen Begriffen angezeigt, welche mit dem von Ihnen eingegebenen Suchbegriff übereinstimmen. Auf dieser Liste können Sie dann den gewünschten Suchbegriff anklicken.

Für eine genauere Suche können Sie mehrere Suchbegriffe gleichzeitig eingeben. Pallas ignoriert Großbuchstaben oder Diakritische Zeichen/Akzente. Sie brauchen keine Trennungszeichen (wie „&“ oder „,“) einzugeben, Leerzeichen reichen aus. Die Reihenfolge der Suchbegriffe ist nicht von Bedeutung; das System kombiniert diese eigenständig. Sie starten die Suche durch Drücken der <Enter>-Taste oder durch Drücken der Schaltfläche „Suchen“.

Im Bereich rechts oben auf der Seite können Sie in der obersten Suchleiste angeben, in welchem Teil der Beschreibungen nach Ihrem Suchbegriff gesucht werden soll. Bei der Standardsuche wird „Alles“ durchsucht, Sie können Ihre Suche aber auch verfeinern, indem Sie beispielsweise bei der Suche nach einem Namen die Suche auf die Kategorie „Person“ einschränken, woraufhin nicht die vollständigen Beschreibungen durchsucht werden. Als Suchergebnisse erhalten Sie dann ausschließlich jene Beschreibungen, bei denen die Person als Archivar oder als Spender usw. genannt wird.

In der untersten Zeile können Sie festlegen, ob Sie in den Archiven, in der Bibliothek oder in der Bildbibliothek suchen möchten. Bei der Standardsuche werden alle Dokumentarten durchsucht.

Die Suchergebnisse werden stets gruppiert angezeigt: Zunächst werden die Archive, dann die Bibliotheksbücher und die Artikel und schließlich die Beschreibungen aus der Bildbibliothek angezeigt.

Wenn für Suchaufträge mehrere Seiten an Suchtreffern angezeigt werden, können Sie mithilfe der Pfeiltasten pijltjes unten auf der Seite zu den folgenden Seiten navigieren.

Wenn Sie in der Liste mit Suchergebnissen auf eine Beschreibung klicken, dann werden Ihnen alle übergeordneten Beschreibungsebenen angezeigt, damit deutlich wird, zu welchem Archiv die gefundene Beschreibung gehört.

Den vollständigen Kontext der Beschreibung können Sie einsehen, indem Sie unten auf der Seite auf das pallas3-Symbol klicken, wodurch Sie zum Suchbaum gelangen.

Auf der ersten Seite können Sie zum Suchen anhand eines Suchbaums auch auf die Schaltfläche pallas4 klicken. Ihnen wird daraufhin die höchste Ebene der Baumstruktur der Archivsammlung angezeigt. Mit einem Klick auf plus können Sie stets kleinere Archiveinheiten einsehen. Haben Sie gefunden, wonach Sie gesucht haben? Dann können Sie diese Einheit „abspalten“ und weiter vertiefen, indem Sie für die Beschreibung auf das Symbol (z. B. pallas5) klicken. Wenn Sie erneut auf das Symbol klicken, kehren Sie zur Übersicht zurück.

In der Bibliothek oder in der Bildsammlung kann nicht „geblättert“ werden.

onlinekatalog

Kommentare sind geschlossen